Zahnbürstenkreativität

Musik & Video Stefan Kraus

Artsprießer ergeht es wie einem Frühblüher der sich längst nach dem Frühjahr sehnt, und dann von einem Kälteeinbruch jäh in seinem Sprießen gehemmt wird.
Zum Glück sind die Knospen der Frühblüher gut versorgt mit den aufsteigenden Säften. Sie trotzen der Kälte und sobald die Sonne höher steigt, brechen sie fulminant und farbenfroh auf.

Stefan hat uns sein wunderschönes Video bereits vor einigen Wochen zur Verfügung gestellt. Eigentlich wollten Ralf und ich schon längst einen Text dazu schreiben. Aber, siehe oben, wir Frühblüher haben vom Alltag auf die Mütze bekommen.
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
Selbstverständlich geht es hier weiter – sobald die Sonne höher steigt.

Lasst euch von Stefans Video inspirieren. Alles was euch dazu einfällt ist uns herzlich willkommen!

Bis bald wieder an dieser Stelle.

Danke Nati, für deinen lustigen Text zu Stefans Video. So macht das Spaß!

„Nanü, Frau Zahnbürste. Wohin des Weges?“

„Ich bin in Eile.“

„Warten’s, ich eile mit. Wohin eilen wir?“

„Ich bin auf der Suche nach Herrn Zahnpasta. Herr Zahnimmund ist schon ganz außer sich. Frau und Herr Beinohnerastundruh laufen bereits heiß.“

„Nicht gut, gar nicht gut. Schaun’s mal hier oder dort.“

„Frau Beinohnerastundruh will Richtung Bett, aber Herr Beinohnerastundruh lässt nicht locker.“

„Was ist das für ein Geräusch?“

„Welches? Ich höre nichts….“

„Oh Nein, Frau Zäpfchenimrachen hat das Kommando übernommen und trompetet schon.“

„Zu spät.“

„Weißt du was das bedeutet? Wir haben heute Abend frei.“ „Au ja, lass uns feiern gehen.“



Verhagelte Premiere


Einen Tag vor der Premiere ihrer Show in Vegas sagt Adele ab. Ausfall von erkrankten Crewmitgliedern ist einer der genannten Gründe.

Wie entlastend Notizen aus der Yellowpress sein können. Thank you so much, Adele!

Denn auch wir Artsprießer müssen nach einem vollmundigen Start unserer „Bühnenshow“ unplanmäßigen Ausfällen im Kreativteam (hört sich doch gut an, oder?) Tribut zollen und euch, ihr Lieben, die ihr uns eure wunderbaren Ideen zugerufen habt, vertrösten.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Habt etwas Geduld mit uns. Hier geht es so bald wie möglich weiter. Alle eure Projekte sind in der Pipeline.

Genießt in der Zwischenzeit den unfreiwilligen Spannungsbogen und bleibt uns gewogen. Wir singen zwar nicht so fantastisch wie Adele aber im Verschieben von Premieren sind wir mindestens genauso gut.

Bleibt gesund und kreativ. Wir sind es in Kürze auch wieder.

Ralf & Christine


Video: (C) 2022 by Ralf-Peter Nungäßer; Text: (C) 2022 by Christine Jendrike

Lebensreise

Zwei Bäume, auf zart wundersame Weise frühlingsblühend, innig nah, stehen schon ein Leben lang, beieinander Hand in Hand, eng verbunden, tief verwurzelt – zwei in einem –, Blätter wehend haucht der Wind, singen sie sich tanzend Lieder unter strahlend Sonnenlicht, trotzend Sturm und Drang dem Herbstgewicht, selbst wenn Winter weit und breit, wenn alle Zeit erfroren ist, erzählen sie Geschichten von der schönen Sommerzeit und neigen sich ganz tief berührt vor dem zauberhaften Lebensglück, das hoch entzückt die Liebe küsst.


Komm mach mit und lasse diesen Beitrag sprießen! Wie? Das erfahrt ihr hier.


Foto: (C) 2021 by Thomas Vonrhein; Musik: (C) 2021 by Christine Jendrike; Text: (C) 2021 by Ralf-Peter Nungäßer